Mittelaltercamp 1

Ein gar fürstlicher Empfang.

Die Ev. Jugendzentrale Otterbach/Lauterecken fragte uns an,ob wir im Rahmen ihres Mittelaltercamps auf der Moschellandsburg mit einem 'echten' Fürstenpaar aufwarten könnten.

Das Fürstenpaar mit Gefolge

Wir konnten,sattelten unsere motorisierten Stahlrösser und machten uns am Freitag den 14.08.2015 auf in Richtung Obermoschel.Dort auf der Burg erwarteten uns die Mädchen und Buben zusammen mit ihren Teamern bereits.Nun galt es für die Kinder das Fürstenpaar,dargestellt durch unsere Mitglieder Tina und Ulrich Knobloch und sein Gefolge, durch Kurzweyl,einer Theateraufführung der Sage um das Schwert König Artus,Geschichten und musikalischen Darbietungen zu unterhalten.Wir hörten amüsante Geschichten über Pferde die unter der Last des Reiters 'klapperten',staunten über das tadellos vorgetragene 'Hallelulja' eines Mädchen-Trios und lachten über Witze-Erzähler und Komödianten.

Zu guter Letzt haute uns der mitelalterliche Rap von Teamer Ben förmlich aus den Schuhen und so ging der Abend am knisternden Lagerfeuer sitzend,abgerundet von der Erzählung der Artus-Sage zu Ende.

'Die Legende' bedankt sich für die Einladung zu dieser Veranstaltung,bei den Leitern und Teamer der Ev.Jugendzentrale Otterbach/Lauterecken und bei den Jungen und Mädchen des Camps,die uns mit strahlenden Kinderaugen und staunendem Gesichtsausdruck belohnten.

Im Namen des gesamten Vorstands

Thomas