Links

Lasst mir neben anderen Gebäuden ein entlegenes Haus errichten
mit siebzig Türen und ebenso vielen Fenstern,
durch die ich den glutatmenden Phöbus und die Venus betrachten kann
und die anderen Sterne, wenn sie über den nächtlichen Himmel ziehen.

Sie werden mich belehren über die künftigen Geschicke...

Merlin

aus der Vita Merlini
von Geoffrey von Monmouths
ungefähr datiert auf das Jahr 1150
(nach einer Übersetzung von Inge Vielhauer)

 

Willkommen wollen wir Euch heißen an diesem Ort, der viele Pfade in sich birgt. Und es ist ein Ort der Entscheidung, wie Ihr Euch jede Sekunde in Euerem Leben immer wieder neu entscheiden müsst, welche Richtung Euch in die Zukunft zu tragen vermag, welcher Pfad Euch wohl dorthin führt, wohin Ihr mögt, wohin Ihr schicksalhaft gelangen sollt.

Jedoch gebet acht, es werden der Zauberpfade immer mehr; alte, neue, bekannte, unbekannte, langweilige und aufregende, schlichte und überraschende - und vielleicht werden es sogar einmal siebzig Türen und siebzig Fenster...

Solltet Ihr nun auf jenen unsichtbaren Pfaden oder auch im Kreise unserer beliebten Webringe, auf gar interessante Botschaften treffen, so bitten wir Euch, sendet uns einen magischen Boten, auf dass wir hier an diesem geheimnisvollen Ort die Namen und Richtungen all jener Pfade einfügen und auch ändern können. - Oder nutzt doch unser Pergament mit dem Pfadzauber, mit dessen Hilfe Ihr höchstselbst den Pfad, der zu Euch führt, eintragen und kundtun könnt.


Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.